Kirchenbesichtigung

Fragt der Tourist den Pfarrer nach der Kirchenbesichtigung: ” Sagen Sie, ist diese Kirche nicht eigentlich zu klein für die Gemeinde?”
Antwortet der Pfarrer: “Also, wenn alle reingehen, gehen nicht alle rein, wenn aber nicht alle reingehen, dann gehen alle rein. Sie gehen aber nicht alle rein, von daher, gehen alle rein.” :-)

Rezeption

Ein neuangekommener Gast trägt sich in das Hotelbuch ein, als ihm eine Wanze über das Papier läuft. Erbost sagt er: “Hier bleibe ich nicht. Ich bin ja schon in vielen Hotels Wanzen begegnet, aber das sie sich zur Begrüßung gleich nach der Zimmernummer erkundigen, das geht zu weit…”

Motorradrennen

Als der Startschuss beim Mototrradrennen fällt, donnern alle los – bis auf einen. Kommt ein Helfer herbeigelaufen und fragt was los sei, warum er nicht auch losgefahren ist. Darauf antwortet der Fahrer wütend: “Der Idiot hat mit seinem Startschuss meinen Reifen zerschossen!!!”

Mathematik

Paul kommt nach Hause und verkündet stolz, dass er eine “Zwei” in Mathematik bekommen hat. Da er sonst eher zu den schlechten Schülern gehört, freut sich seine Mutter und fragt wie er das denn geschafft habe. Darauf antwortet Paul: “Ich habe folgende Aufgabe gelöst. 10 – 12 = -2 + 2 = 0.” Die Mutter guckt etwas verwirrt und fragt noch einmal nach, weil sie das jetzt nicht verstanden habe. Da sagt Paul: “Ist doch ganz einfach. Wenn in einem Zug 10 Personen sind und 12 steigen aus, dann müssen 2 wieder einsteigen, damit der Zug leer ist…!”

Knutschen

Schmidgen geht zum Rechtsanwalt und fragt ihn um Rat: “Was kann ich tun? Wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme, sitzt mein Chef mit meiner Frau auf dem Sofa und knutscht sie ab.” Der Anwalt sagt: “Schmeißen Sie ihn raus.” Schmidgen:”Aber das geht nicht. Ich brauche die Arbeit bei ihm.”
Anwalt: “Dann lassen Sie sich scheiden.”
Schmidgen: “Das geht auch nicht. Ich liebe meine Frau doch.”
Anwalt: “Dann tut es mir leid, ich kann Ihnen nicht helfen.”
Ein paar Tage später treffen sich Schmidgen und der Anwalt zufällig auf der Straße. Der Anwalt erkundigt sich, ob Schmidgen was an der Situation geändert hat. Schmidgen antwortet: “Aber ja, es ist alles in bester Ordnung. Ich hab das Sofa verkauft …”

Tinte

Sagt der Chef zum Buchhalter: “Den Überschuss tragen Sie gefälligst in schwarz ein.”
“Aber es ist aber keine schwarze Tinte da, Herr Direktor,” wiederspricht der Buchhalter.
“Na dann kaufen Sie welche,” tobt der Chef.
“… aber dann sind wir wieder in den roten Zahlen!”