Flucht

Ein Sachse ist in den Westen geflohen und ist nun beim Einwohnermeldeamt, um sich anzumelden und seinen Personalausweis und andere Papiere zu beantragen. Nachdem der Beamte alles aufgenommen hat, sagt er: „Jetzt brauche ich für die Statistik nur noch den Grund für Ihre Flucht. Waren Sie politisch verfolgt?“
Sachse: „Nee!“
Polizist: „Haben Sie Verwandte hier?“
Sachse: „Ooch nisch!“
Poliszist: „Hatten Sie wirtschaftliche Probleme?“
Sachses: „Nee, wirdschofdlisch gings mer ooch gud.“
Polizist: „Ja, warum sind Sie denn überhaupt abgehauen?“
Sachse: „Ja nü…isch gonnd‘ de Sproche nisch mer hern…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.