Der Gerichtsvollzieher

Der Gerichtsvollzieher pfändet auf dem Bauernhof den Bullen. Der Bauer fragt den Gerichtsvollzieher, ob der Bulle denn noch einmal seine Kuh bespringen dürfte, bevor er ihn mitnimmt. Der Gerichtsvollzieher stimmt dem Wunsch des Bauern zu. Nach einer Stunde rührt sich noch immer nichts beim Bullen, alles gute Zureden hilft nicht. Da sagt der Bauer: „Typisch, noch keine Stunde beim Staat beschäftigt und schon ist er träge und müde!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.