Patientengespräch

Sagt der Psychologe zu seinem Patienten: ” Erzählen Sie mir, was Sie bedrängt.
Der Patient überlegt kurz und beginnt: “Es fing mit meiner Hochzeit an. Meine Frau hatte bereits eine erwachsene Tochter, die somit meine Stieftochter wurde. Noch am Tag der Hochzeit verliebte sich mein Vater in meine Stieftochter und heiratete sie kurze Zeit später. So wurde aus meiner Stieftochter gleichzeitig meine Stiefmutter. Meine Frau und ich bekamen noch einen Sohn, der automatisch der Schwager meines Vaters wurde, da er der Stiefbruder der mit meinem Vater verheirateten Stietochter ist. Und weil der Junge der Bruder meiner Stiefmutter ist, ist er demnach auch mein Onkel. Die Frau meines Vaters bekam auch noch einen Sohn. Dies ist jetzt mein Bruder obwohl ich eigentlich sein Opa bin. Ist er doch der Sohn meiner Stieftochter. Die Mutter meiner Stiefmutter, also meine Frau, ist meine Oma. Daraus folgt, dass ich der Enkel meiner Frau bin. Wenn man die Tatsache in Betracht nimmt, dass ich mit meiner Oma verheiratet bin, bin ich nicht nur der Mann meiner Frau und ihr Enkel sondern auch mein eigener Opa.
… und das schafft micht echt!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>