Der zerbrochene Krug von Kleist

Der Schulinspektor besucht eine Schule und fragt Klaus: “Was weißt du über den zerbrochenen Krug von Kleist?” Klaus stottert: “Ich schwöre, ich war es nicht. Wirklich!”
Empört sagt der Inspektor zum Lehrer: “Herr Kollege, der Schüler Klaus weiß nichts über den zerbrochenen Krug von Kleist. Was sagen Sie dazu?” Antwortet der Lehrer: “Also eines ist sicher, wenn der Klaus sagt, er war es nicht, dann war er es auch nicht, denn der sagt die Wahrheit.”
Der Inspektor kann es kaum glauben, geht zum Direktor und fragt ihn: “Herr Direktor, was ist an Ihrer Schule los? Klaus weiß nichts über den zerbrochenen Krug von Kleist und sein Lehrer genauso wenig!” Der Direktor zückt seinen Geldbeutel, gibt dem Schulinspektor 10 Euro und meint: “Können wir die Angelegenheit damit als erledigt betrachten?”
Der Inspektor ist fassungslos. Er fährt nach Berlin zur Bundesbildungsministerin und berichtet über die Zustände an dieser Schule: “…und stellen Sie sich vor, der Schulleiter gibt mir 10 EUR! …” Darauf die Frau Ministerin: “Na dann wird ER es wohl gewesen sein!!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>