Sperma

Ein 78-jähriger Mann geht zu seinem Arzt, um eine Sperma-Zählung machen zu lassen. Der Doktor gibt ihm ein Glas und schickt ihn mit den Worten nach Hause, er möge die Sperma-Probe morgen zurückbringen. Am nächsten Tag kommt der 78-jährige Mann in die Arztpraxis zurück und gibt dem Arzt das leere Glas unbenutzt zurück.  Der Arzt guckt den Mann erstaunt an und fragt, warum das Glas denn noch leer ist. Daraufhin erklärt der Mann was passiert war: “Zuerst versuchte ich es mit der rechten Hand – nichts. Dann versuchte ich mit der linken Hand, auch nichts. Danach bat ich meine Frau um Hilfe. Sie versucht es zuerst mit der rechten, dann mit der linken Hand – nichts.  Sogar mit ihrem Mund versuchte sie es, zuerst mit Zähnen drin dann ohne Zähne, und trotzdem nichts. Dann riefen wir sogar Marianne, die Nachbarin, sie probierte es auch, erst mit beiden Händen, danach in einer Achselhöhle und sie versuchte es auch zwischen  ihren Knien, aber nichts. Der Arzt fragte leicht irritiert:  “Sie fragten Ihre Nachbarin??” Der alte Mann antwortete: “Ja, aber ganz gleich was wir drei versuchten, mit unserer Arthritis konnten wir das Glas nicht aufbekommen. “

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>